Aktuelles

GROßE HILFE von den ganz Kleinen

Auch samstags passiert so einiges bei uns an der Schule, bei strahlendem Sonnenschein trafen sich bereits um 8 Uhr morgens die Schulsanitäter der Realschule am Mauracher Berg. Der 07.07.18 war unser Schul-Sanitätsdienst-Tag.

Durch den OV-Denzlingen und Bleibach-Gutach, sowie durch den KV- Emmendingen, wurden in unserer Schule, neun Stationen mit verschiedenen Notfallszenarien aufgebaut.

Unsere fleißigen Schulsanitäter begleiteten jeweils eine Gruppe „Juniorhelfer“ aus den umliegenden Grundschulen durch die Stationen und zeigten den jüngsten Ersthelfern vom Nasenbluten bis zur Reanimation, was sie können.
> Mehr

Da kann sich die Nationalmannschaft noch einiges abschauen…

…hier konnte man noch richtig schönen Fußball sehen.  Am Mittwoch den 27.06.18, auch der Tag des letzten sieglosen Gruppenspiels der deutschen Nationalmannschaft, fand unser alljährliches Fußballturnier statt. Bei bestem Sommerwetter und hochmotivierter Stimmung spielten die Schülerinnen und Schüler unserer Schule um den Sieg. Die SMV organisierte dieses Turnier und zur Verpflegung wurden erfrischende Getränke, diverse Kuchen und Wassermelone angeboten.

 

 

Die Technik-AG sorgte musikalisch für zusätzliche Stimmung und Melisa, unsere Schülersprecherin, moderierte  lebhaft durch den Vormittag. Das Highlight für alle Schülerinnen
> Mehr

Besuch vom Internationalen Bund in den 9. Klassen

Am Dienstag, den 26. Juni 2018, waren Frau Goldschmidt und ein FSJ-ler vom Internationalen Bund bei den 9. Klassen zu Besuch. Sie haben uns über die Möglichkeiten informiert ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder den BFD (Bundesfreiwilligendienst) zu absolvieren. Frau Goldschmidt hat uns außerdem noch erläutert, was ein BFD oder FSJ für Vorteile für das spätere Berufsleben bringen kann, wann es sinnvoll wäre einen solchen Dienst zu leisten und wo wir uns dafür bewerben können.

Zum Schluss hat sie für
> Mehr

Nachdenklich, aber glücklich gesund zu sein….

…..so war das Gefühl bei den meisten Schülern nach dem diesjährigen SMV Ausflug am Freitag den 15.06.18. Wir haben dem Elternhaus der Kinderkrebshilfe in Freiburg einen Besuch abgestattet. Herr Geppert, welcher für den Förderverein tätig ist, hat uns mit einer Kollegin, unglaublich offen und freundlich empfangen. Die Schüler wurden mit einem Frühstück versorgt und erfuhren wie das Elternhaus entstanden ist und was es für eine wichtige Instanz für die Kinderonkologie geworden ist.

Kindgerecht, durch einen kurzen Film, wurde das Thema
> Mehr

Informationsveranstaltung unseres Bildungspartners – Finanzamt Emendingen

Am Freitag, 15.6., konnten alle interessierten 9.Klässlerinnen und 9.Klässler an einer Informationsveranstaltung des Finanzamts Emmendingen, unseres Bildungspartners, teilnehmen. Dabei stellten der Finanzamtsleiter und zwei Auszubildende den Arbeitsort Finanzamt vor.

Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten wurden erklärt. Diese Veranstaltung fand bei uns in der Schule statt. Der Besuch beim Bildungspartner vor Ort erfolgt in den kommenden Wochen.

Niklas Kerschbaum, 9c
> Mehr

Die 3 Ks – „Kaktus,Kuscheln,Knie“

Dies ist eine „Eselsbrücke“ für die stabile Seitenlage, eine lebensrettende Sofortmaßnahme. Diese und viele weitere Tipps gab es am Mittwoch den 13.06, für Kollegen der Werkrealschule und der Realschule. Einige von Ihnen haben einen etwas anderen Schultag hinter sich gebracht. Sie haben einen Erste Hilfe Kurs im Rettungszentrum Denzlingen bei mir (Frau Kipper) absolviert. Es war ein langer Tag, aber durch die hohe Motivation und Interesse der Kollegen, war diese Fortbildung aus meiner Sicht, sehr gelungen. Ich habe mich gefreut
> Mehr

Berufsorientierung direkt vor unserer Haustür

Vom 26. bis 30. April war der M+E-Truck bei uns zu Besuch. Im Auftrag der Metall- und Elektroindustrie wurden unseren 7. und 8. Klässlern Berufe in diesem Bereich näher gebracht. Somit fand ein Baustein unserer Berufsorientierung für Realschüler und Werkrealschüler direkt vor unserer Haustüre statt.

„In dem Truck war es wirklich spannend! Die Mitarbeiter haben uns die Berufe der Metall- und Elektroindustrie mit Humor erklärt. Wir durften auch an der CNC-Fräse arbeiten und andere praktische Übungen durchführen.“

Kevin Leonhardt  7d
> Mehr

Känguruh der Mathematik

Die diesjährigen TeilnehmerInnen des Känguru-Wettbewerbs aus den Klassenstufen 5-8. Die Siegerin mit dem weitesten Känguru-Sprung ist Emilia Grünfelder aus der Klasse 7c.
Alle TeilnehmerInnen erhielten eine Urkunde und ein 3D Puzzle!
Herzlichen Glückwunsch.

> Mehr

Boys & girls day 2018

Mein Boy`s Day im Kindergarten

Am 26. April 2018 hatten einige aus meiner Klasse am Boy`s Day mitgemacht.

Ich habe mir mein Praktikum in meinem ehemaligen Kindergarten „Wirbelwind“ in Vörstetten ausgesucht.

Ich war sogar in meiner damaligen „gelben“ Gruppe bei der Erzieherin Frau Bühler.

Zuerst habe ich den Kindern aus Büchern vorgelesen, danach haben wir bis zur Vesperpause verschiedene Spiele gespielt. Anschließend bin ich mit den kleineren Kindern in den Garten gegangen und wir haben Sandburgen gebaut. Die Schulanfängergruppe machte
> Mehr