Aktuelles

Eine Spitzenleistung bei der Freiburger Laufnacht

Bei der diesjährigen Freiburger Laufnacht nahmen aus unsere Klasse 5c insgesamt 4 Schülerstaffeln teil. Der Rundkurs in der Innenstadt ging über eine Strecke von 600 Metern, bei dem jede Schülerin und jeder Schüler in den 4er-Staffeln eine Runde lief. Es waren auch einige andere Schulen aus der Region vertreten, sodass ein spannender Wettkampf stattfand und alle Kinder Höchstleistung erbrachten.

Unsere Staffeln flitzen nur so über die Strecke und konnten hierbei für ihre Altersklasse super Ergebnisse erzielen. Alle Kinder können absolut stolz auf ihre Leistung sein. Es war ein tolles Event und nächstes Jahr sind wir natürlich wieder dabei!
> Mehr

Unser erster Urnengang: Juniorwahlen an der Realschule

Am Freitag, den 24.05.2019, fanden an unserer Schule die Juniorwahlen statt: Alle 9. und 10. Klassen der Realschule am Mauracher Berg durften zwei Tage vor der echten Europawahl in der Schule wählen. Zusammen mit Frau Straile haben wir am Freitagmorgen in der ersten Stunde den „Wahlraum“ vorbereitet. Den restlichen Tag haben wir dafür gesorgt, dass bei der Wahl alles geordnet abläuft. Nachdem alle Schüler gewählt hatten, haben wir die Stimmen ausgezählt und den Raum aufgeräumt.

An unserer Schule gab es eine Wahlbeteiligung von 75,88%, also mehr als bei der echten Wahl! Die Mehrheit der Stimmen erhielten die Grünen mit 49 Stimmen. Bei den anderen Schulen waren die am häufigsten gewählten Parteien ebenfalls die Grünen mit 33,9%, die SPD mit 12,2% und
> Mehr

Stifte machen Mädchen stark!

Stifte recyceln und zugleich 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglichen.

Ein überwältigender Erfolg: „Stifte machen Mädchen stark“ ist beendet

Liebe fleißige Stiftesammler*innen!
Wir sind überwältigt von der riesigen Beteiligung und der Begeisterung, mit der unsere Aktion „Stifte machen Mädchen stark“ unterstützt wurde. Sie sind / Ihr seid GROSSARTIG!
Hier einige Zahlen aus den vergangenen Monaten:

  • Für jeden Stift gab es einen Cent – mit diesem Geld unterstützt der Weltgebetstag syrische Mädchen im Libanon.
  • Über 30 Tonnen eingeschickte leere Stifte
  • 21 Monate wurde gesammelt.
  • Mehr als 2.500 Sammelstellen.
  • Die Aktion verbindet Mädchenbildung und Umweltschutz und kam so gut an, dass etliche Gemeinden zusätzliche Spenden einsammelten.
  • Mit Spenden und Stiften konnte die Projektsumme von 33.000 Euro für

> Mehr

Plastination“ = Faszination

Heute gab es für die Klassen 7c und 7d wirklich ganz besonders „echten“ Biologieunterricht.

Wir besuchten mit den beiden Klassen die „Körperwelten“ – Ausstellung, welche derzeit in Freiburg zu Gast ist. Im Vorfeld wurden die Schüler gut auf diesen besonderen Ausflug vorbereitet und fast alle Kinder waren freudig gespannt.

Die „Plastinate“ waren wirklich faszinierend und die Frage: „Ist das wirklich echt?“, wurde immer wieder gestellt und zwar aus Begeisterung und Interesse. Nach dem Besuch fand es niemand abschreckend oder menschenunwürdig.

Die Körper wurden viel mehr als Kunstwerke betrachten und selbst Schüler, die sich nicht so sicher waren, ob sie sich alles ansehen können, haben sich hinterher gefreut mal alle Organe, Muskeln und das Skelett in natura zu sehen und nicht
> Mehr

Girls Day 2019 bei pgk – eine gute Erfahrung

Am 28. März 2019 durfte ich von 9.00 -15.00 Uhr, einen kleinen Einblick in das Betriebsleben des Unternehmens pgk gewinnen.

Ich war mit noch vier anderen Mädchen in dem Unternehmen, die allerdings schon alle in der achten Klasse waren. Das war aber nicht schlimm für mich.

pgk unternimmt kritische Software, für mittelständische und große
Unternehmen, in ganz Deutschland und in der Schweiz. Ihre Mission ist es, mit neusten Technologien sowie Fachwissen, Erfahrung und Qualität passgenaue Business-Critical-Software zu entwickeln. Sie haben neben ihrem Unternehmen auch viele Kunden z.b. Sick, ZDF u.v.m.

Es sind an die 40 Mitarbeiter und es gibt 4 Studenten. Ansprechpartner sind Patrick Lorenz (Geschäftsführer und Gründer), Andrea Riessle, Janine Pfannenschmidt und Tamara Hofacker. Andrea Riessle, ist im Projekt
> Mehr

Von Harry Potter, über hungrige Spatzen, zu den Babyziegen

Unsere Klasse 5c hat in den letzten Tagen viel erlebt.

Es gab einen spannenden Besuch in der Mediathek in Denzlingen alles unter dem Motto des beliebten Zauberers Harry Potter.

Die Kinder durften tolle Aufgaben lösen und sogar Zauberschach spielen.

Ein paar Tage später ging es bei regnerischem Wetter in den Zoo nach Karlsruhe. Das Wetter hat den Spaß aber keinesfalls gemindert und die Schüler fragten auf der Rückfahrt „ Können wir das nicht jeden Tag machen?“ Die Klasse hat sich vorbildlich benommen und gezeigt was für ein großes Interesse und welche Neugier sie an der Natur und Tieren haben.

Und gleich gingen die Abenteuer weiter, denn da besuchte uns das Theater „Maskara“ in der Schule. Eine tolle Aufführung, die durch
> Mehr

Landtagsabgeordnete stellen sich den Fragen der Schüler

Am Freitag vor den Osterferien fand im Bildungszentrum der Tag der Politik statt. Hierzu hatten der Jugendgemeinderat und die SMV der drei Schulen, sowie die Landtagsabgeordneten aller Fraktionen eingeladen. Anwesend waren Sabine Wölfle (SPD), Jürgen Keck (FDP), Alexander Schoch ( Grüne) und Stephan Wintermeier ( Referent der CDU Landtagsabgeordneten Marion Gentges). Die AFD hatte abgesagt.

Im Vorfeld der Veranstaltung waren im Gemeinschaftskunde Unterricht ab Klasse neun, Fragen erarbeitet worden. Eine Gruppe, bestehend aus den Schulsprechern aller Schulen, Mitgliedern des Jugendgemeinderats und einigen Gemeinschaftskundelehrern, sortierten und strukturierten die Fragen.

Zu Beginn der Veranstaltung dankte Bürgermeister Markus Hollemann den Politiker und allen, die zur Durchführung der Veranstaltung beigetragen hatten. Danach übernahmen die Moderatoren  Benedikt C. Falk und Leon Pieper (beide Erasmus Gymnasium)
> Mehr