BORS – Berufsorientierung an Realschulen

bors-logo

Mit dem themenorientierten Projekt BORS bildet die berufliche Orientierung einen fächerübergreifenden Schwerpunkt in der 9. Klasse. Persönliche Stärken erkennen, sie auf berufliche Anforderungen beziehen, praktisches Wissen für den Ablauf eines Bewerbungsverfahrens erwerben, die Arbeitswelt kennen lernen, schulische und außerschulische Wege nach der Realschule erfassen – allesamt Themen, die bereits in der 8. Klasse beginnen und sich – mit ihrem Schwerpunkt in der 9. Klasse – bis zur 10. Klasse fortführen.


BORS im Jahresüberblick 2018-19

Formulare zum Download:

Jobstartbörse in Waldkirch am 16.10.2019

Infobrief zum BIZ Besuch am 26./27.11.

Ferienpraktikum_Informationsbrief für Betriebe

Informationsbrief zum Praktikum 2019/20  für die Praktikumsstelle

Informationsbrief zum gesellschaftlichen Engagement 2019/20 für  die Praktikumsstelle

In enger Kooperation mit unseren Bildungspartnern, der Bundesagentur für Arbeit sowie weiteren außerschulischen Partnern können wir vielfältige Einblicke und Zugangsmöglichkeiten zur Weiterbildungs- und Berufswelt anbieten.

Unsere Bildungspartner

Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit
Frau Petra Wegenast, Berufsberatung
Petra.Wegenast@arbeitsagentur.de

Frau Liane Klein, Berufsberatung
Liane.Klein@arbeitsagentur.de
Berufskunde.com – Seite rund um die verschiedenen Berufe mit Videos, Adressen usw.

Weitere Kooperationspartner
Barmer GEK (AC-Training), BBQ Berufliche Bildung gGmbH (Ausbildungsbotschafter), aufwind Group – creative solutions (Baubus), IB Freiburg (FSJ-Information)