Jack – RATTLE…..

….. hörte man diesen Ruf wurde es mucksmäuschenstill im Tal der Piraten und alle lauschten der nächsten abenteuergeladenen Aufgabe. Egal ob die gesamte Mannschaft über die gefürchtete „Teufelsbrücke“ klettern musste, dann kopfüber, über der Donau hing oder ein Kanonenrohr in schwindelerregender Höhe gefüllt werden musste – die Piraten der Klasse 6c unserer Schule gaben einfach immer alles. Dieser Eifer und Kämpfergeist wurde reich belohnt mit ganz vielen Edelsteinen, welche in Goldmünzen umgetauscht wurden und uns fast auf Platz 1 in der Jahreswertung brachten.

Frau Kipper und Herr Walter waren mit der Klasse 6c im Landschulheim in Beuron-Thiergarten bei Jack Rattle. Dort haben unsere Schüler uns mal wieder gezeigt, dass sie einfach großartig sind und gemeinsam wirklich alle Aufgaben schaffen. Und das Ganze ohne jemanden zu vernachlässigen. Alle überwanden ihre Ängste und begeisterten uns sehr. Wir sind mächtig stolz auf unsere Schüler, die hoffentlich viel aus dieser Klassenfahrt für sich gewinnen konnten. „Ahoi- Schwabbel“ (das Maskottchen der Mannschaft).