#LRL – Die Löwen sind los

Die Schule hat am 23.5.2017 die Ausstattung für die Laienreanimation, namens „Löwen retten Leben“, erhalten. Diese Initiative wird vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport sowie vom Deutschen Rotem Kreuz und „Ein Leben retten -100 pro Reanimation“ und der Sparkasse unterstützt.

Wir haben uns sehr gefreut und die Tasche sofort zum Einsatz gebracht. Gleich zwei Klassen durften heute zeigen, dass sehr viel Löwenkraft in Ihnen steckt. Alle Schüler haben beherzt mitgemacht, Fragen gestellt und vor allem auch Spaß an der Sache gehabt.

Die Schüler kamen ordentlich ins Schwitzen, waren aber mit voller Begeisterung dabei und konnten regelrecht nicht genug bekommen. Es wurde gleich gefragt, ob man das nicht Morgen gleich nochmal üben darf.

Diese vereinfachte Form der Reanimation dient dazu, die Angst vor dem Helfen zu nehmen. Denn sie ist wirklich „kinderleicht“(Prüfen-Rufen-Drücken) und niemand kann etwas falsch machen. Das einzige was man falsch machen kann, ist nämlich das nichts gemacht wird. Da dies in Deutschland leider zu häufig der Fall ist, wird mit dieser Initiative etwas dagegen unternommen.

Für weitere Informationen zu „LRL“ können Sie die Homepage der Initiative besuchen (http://loewen-retten-leben.de).

Ich bin jedenfalls begeistert, wie eifrig und interessiert unsere Schüler an dieses Thema herangehen und freue mich umso mehr auf die Schulsanitäter, die ab nächstem Schuljahr dann bei uns an der Schule „zum Leben erweckt werden“.

 

  

(Frau Mareike Kipper)