Narri Narro, der „Schmotzige Dunschtig“ an unserer Schule

Der „Schmotzige“ (schmutziger, fettiger Donnerstag) ist ein Hochtag der Fasnacht. Er fällt immer auf den Donnerstag in der Woche vor dem Aschermittwoch. Das alemannische Wort „Schmutz“ bedeutet „Kuss“ oder „Fett“. An diesem Tag wurde angefangen, die Speisen und Lebensmittel zu verzehren, die während der Fastenzeit verboten waren und es wurde feiernd und fröhlich gelebt.

Genau dies taten die Schüler und ihre Lehrer der Realschule Denzlingen am gestrigen Tag ebenso.

Ab der ersten großen Pause, holte die SMV mit ihrer Polonaise (Nein, das ist nichts zum Essen J) alle Schüler aus dem Unterricht, um die närrische Zeit zu eröffnen. Danach wurde ausgelassen und friedlich, fröhlich in den Klassenzimmern gefeiert. Es gab eine Vielzahl an Discos, Spiele, Modeshows für das schönste Kostüm……… Und schöne Kostüme gab es unzählige, auch die Lehrer waren teilweise gar nicht zu erkennen.

Um kurz vor elf haben die Zünfte aus Denzlingen, allen voran die Welschkorngeister, die Schüler in die verdienten Ferien „befreit“.

 

-Narri, Narro-!“