Schülerpaten

Das Patenprojekt an der Realschule

Mit dem Übergang in die Jahrgangsstufe 5 verknüpft sich für die Kinder mit dem Wechsel zur Realschule gleichzeitig der Eintritt in eine neue Klassengemeinschaft und dem Kennenlernen einer neuen Schulform (Fächer, Fachlehrer/innen, Fachräume, Gebäude, etc). Die Schülerinnen und Schüler verlassen in der Regel kleine Grundschulen und müssen sich im Schulzentrum Denzlingen einfinden und zurechtfinden. Die Paten stellen für die 5.Klässler eine Integrationshilfe auf verschiedenen Ebenen dar.

Die Paten – Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen – übernehmen in Absprache mit den Klassenlehrern vielfältige Aufgaben. Von der Betreuung der Klassen während der ersten Tage bis zur Organisation verschiedener Aktivitäten, finden die Paten vielfältige Möglichkeiten das soziale Gefüges in der Klasse zu beobachten. Sie werden zu Ansprechpartner für Sorgen und lösen so manche Probleme.

Die Paten betreuen die Schülerinnen und Schüler bei der Info 4 Veranstaltung.

paten-1
Paten im Schuljahr 2015/2016
paten-2
Paten im Schuljahr 2016/2017
paten-3
Paten im Schuljahr 2016/2017