SE – Bericht

Das SE-Projekt wird im Zeugnis auf einem Extrablatt mit eigener Note vermerkt. Diese Note wird nicht mit dem restlichen Noten des Faches EWG verrechnet.
Zur Dokumentation des Projekts muss ein Bericht erstellt werden. Dieser SE-Bericht sollte 8-10 Seiten umfassen. Darin sollte der Ort inklusive Adresse und Telefonnummer der SE-Arbeitstätte genannt werden. Des weiteren sollte eine kompletter Auflistung aller Arbeitstage enthalten sein. Diese sollte möglichst detailgenau und ausführlich sein. Der Bericht sollte unbedingt die Unterschrift des SE-Leiters des Betriebs enthalten. Diese bestätigt dir bei allen Stunden erschienen zu sein. Am Ende des Berichts sollte ein Feedback mit eigener Meinung und Gedanken zum SE-Projekt stehen. Abgegeben werden muss der SE-Bericht beim jeweiligen EWG-Lehrer bis spätestens zu Beginn der Pfingstferien.

Verfasser dieses Textes: Heiko Sillmann und Robert Dahlke