Die 3 Ks – „Kaktus,Kuscheln,Knie“

Dies ist eine „Eselsbrücke“ für die stabile Seitenlage, eine lebensrettende Sofortmaßnahme. Diese und viele weitere Tipps gab es am Mittwoch den 13.06, für Kollegen der Werkrealschule und der Realschule. Einige von Ihnen haben einen etwas anderen Schultag hinter sich gebracht. Sie haben einen Erste Hilfe Kurs im Rettungszentrum Denzlingen bei mir (Frau Kipper) absolviert. Es war ein langer Tag, aber durch die hohe Motivation und Interesse der Kollegen, war diese Fortbildung aus meiner Sicht, sehr gelungen. Ich habe mich gefreut über die hohe Teilnahme.

Dank Frau Oehler konnte diese Fortbildung  ohne große Schwierigkeiten an einem regulären Unterrichtstag stattfinden. Die Kollegen besitzen alle sehr gute Kenntnisse über Erste-Hilfe-Maßnahmen – es ist jedoch wichtig diese immer wieder zu üben.  Natürlich hoffen wir das Geübte nie anwenden zu müssen.

So ernst das Thema der Ersten Hilfe auch ist, wir hatten viel Spaß und ich möchte mich bei allen Kollegen bedanken.

(Mareike Kipper)