Zu Besuch im Bundestag

Denzlinger Realschüler waren zu Besuch im Bundestag – SPD-Bundestagsabgeordneter Fechner informierte über die Arbeitsweise der Abgeordneten.

Einen spannenden Vormittag erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10d der Realschule Denzlingen im Bundestag in Berlin im Rahmen ihrer Klassenfahrt. Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Johannes Fechner verfolgten die Schülerinnen und Schüler einen Vortrag im Plenarsaal des Reichstagsgebäudes über die Arbeitsweise des Bundestags und diskutierten anschließend mit ihrem Abgeordneten.

Vor dem Gespräch mit Johannes Fechner besichtigte die Gruppe die Inschriften russischer Soldaten, die an einigen Wänden des Reichstagsgebäudes als historische Dokumente restauriert sind.

Im Gespräch mit Johannes Fechner erfuhren die Schülerinnen und Schüler  viel über seine Arbeit im Bundestag. Sie erhielten Einblick in den Ablauf einer Parlamentswoche und erfuhren welches die derzeit wichtigsten Themen für Fechner sind. Die Klasse fragte aber auch danach was ein Abgeordneter in den Wochen tut, in denen er nicht in Berlin ist. Weiter erkundigten sich die Denzlinger Realschülerinnen und Realschüler auch nach Persönlichem wie die Vereinbarkeit des Jobs in Berlin mit der Familie und mit wie vielen Stunden Schlaf er auskomme.

Abschließend konnten alle bei schönsten Wetter die Aussicht von der Kuppel auf dem Reichstag genießen und im Bundestagsrestaurant zu Mittag essen.